Veranstaltungen:Verschiedene Veranstaltungen runden mein Angebot für astronomisch Interessierte ab.

Franz Xaver Kohlhauf
Max-Höfler-Platz 5
83646 Bad Tölz
Tel: +49 8041 41998
Datenschutz
 

Veranstaltungen

Bei diesen Veranstaltungen geht es nicht um den Verkauf von irgendwelchem Gerät oder Zubehör, sondern um die reine Information rund um das Thema Astronomie.

AstrostammtischDa wäre erst mal unser Astrostammtisch zu nennen, zu dem sich die ´Isarwinkler Sternfreunde´ treffen, ein illusteres Trüppchen beobachtender und fotografierender ´Sterngucker´. Dieses Trüppchen ist kein geschlossener Verein, und so kann jeder, der Lust dazu hat, sich an angeregten Gesprächen beteiligen, die naturgemäß immer wieder etwas ´astronomielastig´ ausfallen. Unser Astrostammtisch findet regelmäßig an demjenigen Donnerstag statt, der dem Vollmond am nächsten ist. Der Grund für diese seltsame Terminwahl ist der, daß die genußvolle Beobachtung und Fotografie der meisten Himmelsobjekte bei Vollmond nur eingeschränkt oder gar nicht möglich ist. Und so kann dem Astrostammtisch kein wertvoller Beobachtungsabend zum Opfer fallen.

Zu diesem Stammtisch ist jeder herzlich eingeladen, der sich für die Astronomie interessiert, und der (oder die) sich gerne mit Gleichgesinnten austauschen möchte.

Terminkalender herunterladen

Die kommenden Termine haben wir in eine ´Terminkalenderdatei´ gepackt, die in den meisten gängigen Kalenderprogrammen wie Outlook, Thunderbird (AddOn Lightning) oder Firefox (AddOn ReminderFox) abonniert werden kann. » astrostammtisch.ics

Die nächsten Termine:

2018-05-31
2018-06-28
2018-07-26
2018-08-23
2018-09-27
2018-10-25
2018-11-22
2018-12-20
 
 
»Tatort« ist bis auf weiteres der ´Binderbräu´ am Vichy-Platz in Bad Tölz » Straßenkarte...
 
AstronomietagDer Deutsche Astronomietag ist - wie der Name schon andeutet - eine deutschlandweite Veranstaltung. An vielen Standorten in ganz Deutschland finden lokale Veranstaltungen statt, die von lokalen Veranstaltern und freiwilligen Helfern vorbereitet werden. Schon am Nachmittag wird eine ganze Batterie an vielen unterschiedlichen Teleskopen aufgebaut, durch die dann zuerst die Sonne und nach Ende der Dämmerung alle anderen sichtbaren Gestirne beobachtet werden. "Astronomische" Fragen und auch solche die das eingesetzte Gerät betreffen, werden von den Veranstaltern und Helfern ausführlich beantwortet. So auch bei uns beim...

16. Deutschen Astronomietag am 24. März 2018.

 
 
Aktuelle Meldungen:
 
 
 
Diese Website verwendet Cookies für eine bestmögliche Funktionalität und setzt bei Bedarf auch solche von Drittanbietern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

OKMehr Infos...